Drucken       Intranet   
  • Bild1

  • Bild 2 - Säge

Die Aufsichtskommission überbetriebliche Kurse Forstwart/-in und Forstpraktiker/-in (AKüK)

Die überbetrieblichen Kurse (üK) sind Teil der Forstpraktiker- und Forstwartlehre. Sie ergänzen die Ausbildung in den Lehrbetrieben und der Berufsfachschule. Träger der üK ist die OdA Wald Schweiz. Die Kurse stehen unter Aufsicht der AKüK.

Codoc führt das Sekretariat der AKüK.

 

 

Aufgaben der Aufsichtskommission üK

Die Aufsichtskommission sorgt für die einheitliche Durchsetzung der überbetrieblichen Kurse auf der Basis des Bildungsplanes. Sie erfüllt insbesondere folgende Aufgaben:

  • sie erarbeitet auf der Grundlage des Bildungsplanes ein Rahmenprogramm für die Kurse;
  • sie erlässt Richtlinien für die Organisation und Durchführung der Kurse;
  • sie erstattet Bericht zuhanden der Organisationen der Arbeitswelt Wald;
  • sie überwacht die Ausbildungstätigkeit und sorgt für die Erreichung der Kursziele;
  • sie überwacht, fördert und unterstützt die Weiterbildung des Instruktionspersonals.