Drucken       Intranet   
  • Bild1

  • Bild 2 - Säge

Lehrgang Forstmaschinenführer/in

Der Lehrgang Forstmaschinenführer/in ist berufsbegleitend und dauert rund eineinhalb Jahre. Er umfasst den Besuch von 6 Modulen und wird mit einer Berufsprüfung abgeschlossen. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten einen eidgenössischen Fachausweis. 

Grundlage des Lehrgangs ist die Prüfungsordnung Forstmaschinenführer/in und die dazu gehörende Wegleitung. Der Ablauf der Prüfung ist im Leitfaden zum Prüfungsteil 1 und im Leitfaden zum Prüfungsteil 2 beschrieben. Das Merkblatt zur Berufsprüfung Forstmaschinenführer/in gibt eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte, die die Kanditdaten einhalten müssen.

Pflichtmodule

Anmeldung

Anmeldeformular zur Berufsprüfung für Forstmaschinenführer /-innen (DOC 285 KB)

 

 

 

 

 

Nützliche Links:

Informationen zum Beruf